Transponderwagen

Anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums der Firma COFATEL und der Wiedereröffnung der
Chemnitzer Eisschnelllaufbahn, spendet die Firma einen individuell gefertigten, Transponderwagen
im Wert von ca. 600 €.

Dieser wurde zur Eröffnung der von Uwe Ackermann Bild rechts an den
stell. Vorstandsvorsitzenden des Eisschnelllaufclub Chemnitz e.V. Marcel Brandt
Bild links übergeben

Der Transponderwagen dient der Arbeitserleichterung der Kampfrichter zu den Wettkämpfen,
Die neue Zeitmessanlage ist mit einen Transpondersystem ausgestattet, diese können somit
übersichtlich aufbewahrt und an die Sportler übergeben werden.